Pastizio - Auf meine Art

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleischsoße:
Olivenöl 2 EL
Rinderhackfleisch 400 g
Zwiebel 1 große
Knoblauchzehen 2
Tomatenmark 3 EL
Spätburgunder 150 ml
Tomaten gehackt 1 Dose
Zimtstange 1
Zimt gemahlen 1 TL
Lorbeerblatt 1
Rosmarin frisch etwas
Oregano frisch etwas
Salbei frisch etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Bockshornkleepulver etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Honig 1 TL
Béchamelsoße:
Butter 40 g
Dinkel Mehl Type 630 40 g
Milch 500 ml
Riesling trocken 50 ml
Parmesan 50 g
Lorbeerblätter 2
Salz etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Auserdem:
Eierteigwaren Makkaroni 500 g
Salz 1 EL
Olivenöl EL
Emmentaler geraspelt 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

Hackfleischsoße:

1.Ich hab das Fleisch selber durchgedreht, etwas grober! Dann braucht man ca. 500g Fleisch! Oder eben 400g fertiges Riderhack! Dann Zwiebel schälen und fein würfeln, Knobi schälen und fein reiben. Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin anrösten und dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Dann Tomatenmark dazugeben und mitrösten. Kräuter waschen und hacken. Mit Rotwein ablöschen. Gewürzsalz, Knobipfeffer, Pfeffer, Zimt, Muskatnuss, Honig, Tomaten gewürfelt und Kräuter dazugeben und ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.

Béchamelsoße:

2.Butter in einem Töpfchen schmelzen und Mehl hineinrühren. Dann unterrühren Milch dazugeben. Aufkochen und wieder auf kleine Hitze zurückstellen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen. Lorbeerblatt dazugeben und Parmesan reiben und unterrühren. Dann Weißwein dazugeben. Zur Seite stellen.

Auserdem: Backofen 180° Grad Ober/Unterhitze!

3.Nudeln nach Packungsanleitung nur zur Hälfte garen, kalt abschrecken und mit Olivenöl mischen. Die Hälfte der Nudeln in eine mit Olivenöl gefette Form geben, dann mit der Hackfleischsoße bedecken und dann die Hälfte der Bechamelsoße darauf verteilen. Jetzt retsliche Nudeln darauf verteilen, dann Rest Bechamel und dann mit Käse bestreuen!

4.Auflauf in den Ofen stellen und ca. 30 Minuten backen. Danach Backofen ausschalten, Ofentür aufmachen und Auflauf nochmal 30 Minuten im Ofen abkühlen! Dann servieren! Dazu gabs grüner Salat!

Auch lecker

Kommentare zu „Pastizio - Auf meine Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pastizio - Auf meine Art“