Rinder-Ragout mit LOW CARB-Konjak-Nudeln

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderbeinscheibe mit Mark 550 g
Tellicherry-Pfeffer 1 Prise
Meersalz fein 1 Prise
Rapsöl 2 EL
Karotten gewürfelt 120 g
Staudensellerie geschnitten 100 g
Schalotten gehackt 4
Rotwein trocken 250 ml
Gemüsebrühe 250 ml
Tomaten passiert 200 ml
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Knoblauchzehen gehackt 1
Pimentkörner 5
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 3
Rosmarin frisch 1 Stängel
Thymian getrocknet 1 TL
Oregano getrocknet 1 TL
Parmesan gerieben 30 g
Konjak-Nudeln 200 g
Tomatenmark 2 EL
...vergessen :-D etwas

Zubereitung

1.Beinscheibe waschen und evtl. Knochenmehl abwaschen. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen. Öl in einem Topf erhitzen und Beinscheibe von beiden Seiten scharf anbraten. Wieder rausnehmen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

2.Dann im gleichen Fett, Karotten; Sellerie; Schalotten ,Knobiwürfel und Tomatenmark darin anbraten, mit Rotwein ablöschen und 10 Minuten einköcheln lassen. Dann Gemüsebrühe und Passierte Tomaten dazugeben! Gewürzsalz, Knobipfeffer, Piment, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Gewürznelken, Rosmarin, Thymian und Oregano dazugeben!

3.Gewürzkörner kann man auch in einem Tee-Ei/säckchen dazugeben. Mach ich aber nie! :-) Deckel drauf und 3 Stunden garen! Im Normalfall ist das Fleisch vom Knochen gefallen. Evtl. noch etwas zerstampfen!

4.Danach noch etwas abschmecken und die Nudeln dazugeben. Evtl. die Nudeln noch etwas kleinschneiden!

5.Mit Parmesan servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinder-Ragout mit LOW CARB-Konjak-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinder-Ragout mit LOW CARB-Konjak-Nudeln“