Schaschlik-Patytopf

Rezept: Schaschlik-Patytopf
Schaschlik ohne Spieß
31
Schaschlik ohne Spieß
01:40
11
11834
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2000 gr.
Schweinegulasch
2 Päckchen
Tomaten passiert
500 gr.
Zwiebeln
3 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
2 Stk.
Chilli rot
8 EL
Sojasoße dunkel
1 Pr
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
2 Päckchen
Zigeunersoße von Hohmann
3 EL
Öl
4 EL
Tomatenmark
3 Stk.
Paprikaschote frisch, rot , gelb, grün
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik-Patytopf

Matjessalat mit Paprika
Burger a la Arnim

ZUBEREITUNG
Schaschlik-Patytopf

1
Fleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten. Salzen und Pfeffern, Zwiebeln in Scheiben geschnitten zufügen und mitschmoren. Tomatenmark unterrühren, Knobi hinzugeben und geputze, entkernte , fein geschnittene Chillis dazugeben. Zigeunersauce und passierte Tomaten angießen.Alles zusammen kurz schmoren lassen.
2
Sojasoße zufügen und mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist. Deckel schließen.Im vorgeheitztem Backofen 60 Minuten schmoren lassen .
3
Paprika waschen, säubern in Stücke schneiden und nach 60 Minuten Garzeit zufügen, evtl noch einen Schluck Wasser dazugeben. Nochmals 30-40 Minuten schmoren lassen. nochmals mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und servieren.
4
Dazu paßt eigentlich alles: Nudeln, Reis, Baguette, Giabatta, Spätzlegratin, Katoffelgratin...usw.
5
Besonders praktisch : Keiner der Gäste fusselt mit den Stießen herum !! Es sind gar keine da !!!! ..;o))

KOMMENTARE
Schaschlik-Patytopf

Benutzerbild von noccio1969
   noccio1969
Das hört sich super an... werde es demnächst auch mal kochen. Müssen je drei rote, grüne und gelbe Paprika bei der Menge Fleisch mit rein oder von jeder eine
Benutzerbild von wanda0201
   wanda0201
Sorry ! Wenn ihr die Sojasauce hineingebt, gießt auch dei zigeunersauce und die Tomatne rein !!! LG Wanda
   sindbad3001
Wo bleibt die Zigeunersosse in deinem Rezept? Und auch die passierten Tomaten fehlen. Naja, ich hau sie einfach mit rein und hoffe das es mir gelingt. Ansonsten.....mmhhh hört sich sehr lecker an!
Benutzerbild von coko
   coko
das werd ich demnächst mal für unsere party zu dritt umsetzen, ich glaub, das kommt sehr gut an!!!!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das gefällt mir, für dich 5*

Um das Rezept "Schaschlik-Patytopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung