Red Hot Chili-Nudeln

50 Min leicht
( 101 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 g
Zwiebeln 2
Chiliflocken rot etwas
Zucchini frisch 300 g
Tomaten 500 g
Olivenöl 3 EL
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Tomatenmark 1 EL
Spaghetti 300 g
Paprikapulver edelsüß etwas
Buttermilch 150 ml

Zubereitung

1.Die Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen waschen und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Fleisch mit kalten Wasser abwaschen und mit Küchenkrepp gründlich abtrocknen. Dann das Fleisch in Würfel schneiden.

2.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten und danach mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Chili zufügen anbraten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen und die Tomaten zufügen, aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit ab und zu die Buttermilch zufügen.

3.Die Nudeln nach Packungsanleitung garen. Die Zucchinistreifen ca. 3 Minuten vor Garende zu der Soße geben, dann nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln auf die Teller, Soße darüber vermengen und dann guten Hunger.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Red Hot Chili-Nudeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 101 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Red Hot Chili-Nudeln“