Pasta in einer Schinken-Pilz-Sahne Sauce, dazu Schafskäse, Tomaten mit Basilkum

1 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 500 gr.
Pilze getrocknet 150 gr.
Schinken geräuchert und gewürfelt 150 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Chili 1 Stk.
Cherrytomaten 200 gr.
Schafskäse 150 gr.
Basilikum etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Schmelzkäse Halbfettstufe 150 gr.
Oregano getrocknet etwas
Olivenöl extra vergine etwas

Zubereitung

1.Die getrockneten Pilze eine halbe Stunde im warmen Wasser einweichen, dann kurz aufkochen und abgießen. Anschließend kleine Stücke schneiden.

2.Die Zwiebeln kleinschneiden, in Olivenöl kurz anbraten. Die klein geschnittenen Chili , Knoblauch und Schinkenwürfeln dazu geben, ganz kurz weiterbraten. Mit Salz (bitte vorsichtig salzen, die Schinkenwürfeln bringen schon jede Menge Salz mit) und Pfeffer würzen. Mit einer halben Tasse Gemüsebrühe ablöschen und Schmelzkäse beifügen.

3.Mit Oregano bestreuen und die Sauce etwas reduzieren.

4.Die Nudeln im Salzwasser Aldente kochen.

5.Etwas Olivenöl erwärmen, die Cherrytomaten, den mit der Hand zerkleinerten Schafskäse und die Basilikumblätter erwärmen. Bitte nicht lange, die Intensivität bleibt besser erhalten, wenn es nicht zu heiß wird.

6.Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Sauce vorsichtig umrühren.

7.Auf den Teller bringen und die warmen Tomaten mit Schafskäse darüber geben.

8.Ich habe so noch nie gemacht, es war eine Geschmacksexplosion, Genuss pur!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta in einer Schinken-Pilz-Sahne Sauce, dazu Schafskäse, Tomaten mit Basilkum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta in einer Schinken-Pilz-Sahne Sauce, dazu Schafskäse, Tomaten mit Basilkum“