Penne Rigate mit Entenfilet und Gemüse

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenfilet, man kann auch Entenbrust verwenden 300 gr
Penne Rigate 250 gr
orangene Paprika 1
Datteltomaten 6
Aceto Pomodore, Tomatenessig 1 Esslöffel
Honig 1 Teelöffel
Blätter vom Baby-Spinat 1 paar
frische Blättchen vom Oregano 1 paar
frische Blätter von Piccolo Basilikum, ganz kleine Basilikumblättchen 1 paar
grobes Meersalz etwas
getrockneter Oregano etwas
frisch gemahlener Pfeffer etwas
etwas Olivenöl etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1175 (281)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
31,8 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Die Filets von der Ente fein parieren (Sehen und Haut sauber wegschneiden).

2.Die Paprika vierteln, die Kerne entfernen und in die Viertel in feine Streifen schneiden, in heißem Olivenöl braten, salzen und mit Oregan würzen, die Hitze reduzieren und weiter braten bis das Gemüse gar ist.

3.Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden, ebenfalls in heißem Olivenöl braten, mit Aceto di Pomodore ablöschen, etwas reduzieren lassen, salzen und etwas Honig dazu geben (wegen der Tomatensäure).

4.Wasser in einen Topf geben, grobes Meersalz dazu geben und kochen lassen. Die Pasta dazu und al dente kochen. Wasser abgießen, die Paprikastreifen dazugeben und mischen.

5.Die Entenfilets salzen und pfeffern und in eine Pfanne mit heißem Olivenöl geben, scharf aber kurz anbraten, dann halbieren oder dritteln.

6.Die Pasta auf dem Teller anrichten, die Tomatenstücke obendrauf geben und dann die Filetstücke platzieren. Mit den Kräutern garnieren, etwas Olivenöl drüber träufeln, ein klein wenig Fleur de Sel drüber streuen. Dann mit dem Saft der gebratenen Tomatenstücke beträufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Penne Rigate mit Entenfilet und Gemüse“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne Rigate mit Entenfilet und Gemüse“