Tagliatelle con Pollo e Tomato

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tagliatelle 400 Gramm
Hähnchenbrustfilet 500 Gramm
kleine Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Rispen-Tomaten 2
Tomatenmark 1 EL
Sahne 200 ml
Crème fraîche mit Kräutern 200 Gramm
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Italienische Kräuter etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

1.Die Tagliatelle nach Packungsanweisung zubereiten und dann beiseite stellen.

2.Die Hähnchenbrustfilets waschen, abtupfen und anschließend in kleine Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Knoblauch fein hacken oder mit der Presse zerkleinern.

4.Die Zwiebel fein würfeln und die Tomate in kleine Stücke schneiden.

5.In einer Pfanne mit ausreichend hohem Rand Olivenöl erhitzen und den Knoblauch zusammen mit der Zwiebel bei mittlerer Hitze leicht anschwitzen.

6.Das Tomatenmark hinzugeben und ordentlich mit den Zwiebeln und dem Knoblauch vermischen.

7.Jetzt das Fleisch hinzugeben und gut durchbraten. Dabei immer wieder umrühren, damit das Tomatenmark nicht festbrennt. Nach einiger Zeit wird alles etwas geschmeidiger. Dann können die Tomatenstücke dazu. (Bei Bedarf mit etwas Chili würzen)

8.Nun die Hälfte Creme frâiche unterrühren und kurz aufköcheln lassen. Danach mit der Sahne aufgießen und nochmals aufkochen lassen. Danach das restliche Creme frâiche hinzugeben, damit die Soße etwas dicker wird.

9.Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar getrocknete Italienische Kräuter sowie etwas gehackten Basilikum unterrühren.

10.Nachdem alles abgeschmeckt ist können zum Schluss die Nudeln nach und nach zu der Soße gegeben werden. Bon Apetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle con Pollo e Tomato“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle con Pollo e Tomato“