Fusilli all' amatriciana

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fusilli 300 gr.
Passata di Pomodoro - Tomatensoße, Natur 1 Päckchen
Bauchspeck gewürfelt 140 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Pecorino Romano, gerieben - Schafskäse 50 gr.
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Olivenöl etwas
Weißwein 0,25 Glas
Tomate gewürfelt 2

Zubereitung

1.Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken.

2.Etwas Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und goldgelb anrösten. Den Bauchspeck dazugeben, anbraten und mit Weißwein ablöschen, mit der Passata di Pomodore vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Rund 30 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen, während die Nudeln in einem andern Topf garen.

4.Zwischenzeitlich die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch auf kleine Würfel schneiden.

5.Kurz vor dem servieren die Tomatenwürfel zu der Soße geben.

6.Fusilli abgießen, Soße über die Nudeln geben und mit dem Pecorino servieren.

7.Dazu passt ein Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fusilli all' amatriciana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fusilli all' amatriciana“