Thunfischsteaks mit geschmolzenen Ratatouille-Tomaten und Kartoffelgratin

40 Min mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischtomaten frisch 4 Stk.
Thunfischsteaks, a 4 Scheiben 800 g
Aubergine frisch 1 Stk.
Zucchini frisch, klein, gelb 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Mozzarella 1 Päckchen
Butter etwas
Olivenöl etwas
Zitronensaft etwas
Basilikum, frisch etwas
Thymian frisch etwas
Kräutersalz etwas
Pfeffer etwas
Tomatensoße, passiert, bio, aus dem Glas etwas
Kartoffeln, vorwiegend festkochend 1000 g
Sahne etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Zur Zubereitung des Kartoffelgratins siehe mein KB

2.Thunfischsteaks abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, leicht pfeffern. In Butter und Olivenöl von jeder Seite 6 MInuten braten.

3.Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, in einen Topf mit heißem Wasser legen, bis 10 zählen und herausheben. Die Schale abziehen. Einen Deckel von den Tomaten abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden.

4.Die Aubergine und die Zuccini so fein wie möglich in allerkleinste Würfelchen schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken.Alles zusammen in Olivenöl anbraten. Das Tomatenfruchtfleisch, etwas passierte Tomatensoße, Kräutersalz, feingehacktes Baslikum und Thymian dazugeben.

5.Alles durchschmoren und abkühlen lassen. Ganz kleine Mozzarellawürfelchen unterheben. Diese Mischung in die Tomaten füllen. Deckel aufsetzen. Die Tomaten in eine gefettete Auflaufform setzen,mit Olivenöl beträufeln und im Backofen, bei 200°C, Umluft kurz erhitzen. (Wenn Füllung übrig bleibt, lassen sich sehr gut Crepes (siehe KB) damit füllen.

6.Alles zusammen anrichten und genießen. Bon Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischsteaks mit geschmolzenen Ratatouille-Tomaten und Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischsteaks mit geschmolzenen Ratatouille-Tomaten und Kartoffelgratin“