Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße

Rezept: Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße
Familienküche mit viel Gemüse, gleichzeitig auch wieder Resteverwertung :-)
26
Familienküche mit viel Gemüse, gleichzeitig auch wieder Resteverwertung :-)
01:00
22
7415
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
kleine Farfalle oder andere Nudeln nach Wahl
1 Dose
Thunfisch in Öl Konserve
4
Schalotten
2
Knoblauchzehen
1,5
Paprika rot, Rest
1
türkische Paprika grün
4
reife Strauchtomaten
1 EL
Pflanzenöl
1 EL
Paprikamark, Tube
10 Blatt
Basilikum, Rest
300 ml
Gemüsebrühe heiß
100 ml
Cremefine zum Kochen alternativ fettreduzierte Sahne, Rest
100 g
Kräuterfrischkäse, Rest
3,5 EL
Zitronensaft frisch gepresst
200 g
Creme légère mit Kräutern
Salz
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
italienische Würzmischung
0,5 TL
Paprika edelsüß
3 EL
italienische Kräuter tiefgekühlt
3 EL
Parmesan gehobelt, Rest
100 g
Emmentaler geraspelt, Rest
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
7,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße

Kochen Etwas andere Fischstäbchen

ZUBEREITUNG
Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße

1
Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch abziehen und fein hacken. Paprika putzen, waschen und würfeln. Tomaten kreuzförmig einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, dann die Haut abziehen. Halbieren, Inneres entfernen und in Würfel schneiden, dann beiseite stellen. Basilikum waschen, trocken schütteln und in grobe Streifen zupfen.Thunfisch gut abtropfen lassen, etwas zerdrücken.
2
Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Paprika darin ca. 5 Minuten andünsten. Paprikamark zufügen und kurz anrösten, dann mit Gemüsebrühe und Cremefine ablöschen. Aufkochen lassen und Thunfisch, Kräuterfrischkäse, Zitronensaft und Creme légère unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken, bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten etwas einkochen lassen.
3
Nudeln in eine Auflaufform schichten. Mit den Tomatenwürfeln und Basilikum mischen. Zum Ende der Garzeit italienische Kräuter in die Soße geben, kurz ziehen lassen, dann noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.
4
Soße über den Nudeln verteilen, zuerst mit Parmesan und zum Schluß mit Emmentaler bestreuen. Im Ofen ca. 35-40 Minuten überbacken, je nach gewünschter Bräunung. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße

Benutzerbild von zebrape
   zebrape
Das war sehr lecker danke für das schöne Rezept von mir 5 Sterne GLG Zebra
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
ein gratin nach meinem geschmack.....von mir dafür 5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
ist dir super gut gelungen sehr lecker 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Eine köstliche Gaumenfreude....mmmmh ! 5* und glG...Doris
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Ich bin Begeistert, absolut Köstlich !! 5* lg dieter

Um das Rezept "Gemüse-Nudel-Gratin mit Thunfisch und Zitronen-Frischkäse-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung