Vier-Käse-Lachs-Lasagne-Rollen in cremiger Gemüsesoße

1 Std 5 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagneblätter 8
Wildlachsfilet frisch oder tiefgekühlt 350 g
Saft einer halben Zitrone 0,5
Zitronenpfeffer etwas
Salz etwas
Für die Füllung:
Frischkäse 130 g
Cremefine zum Kochen 3 EL
Saft einer halben Zitrone etwas
Schalotte gehackt 1
italienische Kräuter tiefgekühlt 2 EL
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Gewürzmischung italienisch 1 TL
Für die Soße:
Paprika rot 1
Zucchini 1 kleine
Zwiebel rot 1
Knoblauchzehe 1 große
Olivenöl Zitrone 1 EL
Paprikamark, Tube 1 EL
Passierte Tomaten 100 ml
Gemüsebrühe heiß 250 ml
Cremefine zum Kochen 150 ml
Schmelzkäse mit Kräutern 150 g
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikaflocken oder Paprikapulver edelsüß 1 EL
Zucker 1 Prise
Italienische Kräuter tiefgekühlt 2 EL
außerdem:
Gouda frisch gerieben 100 g
Parmesan frisch gerieben 50 g

Zubereitung

1.Die Lasagneblätter in Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen und abgießen. Dabei umrühren und aufpassen, dass die Nudeln nicht zusammenkleben. Ich habe in zwei Schritten jeweils vier Lasagneblätter zusammen gekocht.

2.Lachs abbrausen, trocken tupfen, würfeln und mit Salz und Zitronenpfeffer etwas würzen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und kurz etwas ziehen lassen. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Paprika und Zucchini waschen und putzen. Knoblauch fein hacken, anderes Gemüse fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin ca. 5 Minuten anbraten.

3.Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Paprikamark zum Gemüse geben und kurz anrösten. Mit den passierten Tomaten, Cremefine und der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Schmelzkäse in der Soße unter Rühren schmelzen lassen. Dann mit den Gewürzen und Zucker abschmecken, bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit Frischkäse mit Zitronensaft und Cremefine glatt rühren. Gehackte Schalotte und Kräuter zufügen, alles gut vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken und Lachswürfel unterheben. Lasagneblätter auslegen und 1/3 davon in der Länge mit der Käsecreme bestreichen. Mit der Füllung aufrollen und dicht an dicht in eine Auflaufform legen.

5.Soße noch einmal abschmecken und Kräuter unterrühren. Gleichmäßig über die Lasagnerollen gießen und mit Gouda und Parmesan bestreuen. Im Ofen ca. 30-35 Minuten überbacken, bis der Käse die gewünschte Bräunung hat. Guten Appetit!

6.Anmerkung: Geht natürlich auch mit Cannelloni Nudeln, die ich aber nicht im Haus hatte und so wurde improvisiert. Im Nachhinein gefiel mir die Zubereitung so sogar besser.

Auch lecker

Kommentare zu „Vier-Käse-Lachs-Lasagne-Rollen in cremiger Gemüsesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vier-Käse-Lachs-Lasagne-Rollen in cremiger Gemüsesoße“