Spätzle überbacken mit dreierlei Käse

Rezept: Spätzle überbacken mit dreierlei Käse
...aus meiner Resteverwertung
15
...aus meiner Resteverwertung
00:45
12
2415
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
frische Spätzle, gekühlt
1 rote
Paprika
10
getrocknete Tomaten in Öl
5
Lauchzwiebeln
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
0,5 Ring
Geflügelfleischwurst mit Knoblauch
0,5 Päckchen
8-Kräutermischung tiefgekühlt
2 EL
Tomatenmark
200 ml
Sahne
100 ml
Gemüsebrühe
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver
1 Prise
Zucker
50 g
Emmentaler
100 g
Gouda gerieben
2 EL
Parmesan frisch gerieben
2 EL
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
29,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spätzle überbacken mit dreierlei Käse

ZUBEREITUNG
Spätzle überbacken mit dreierlei Käse

1
Spätzle in Salzwasser nach Packungsanweisung garziehen lassen, abgießen und gut abtropfen lassen. Fleischwurst halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln, Lauchzwiebeln und Paprika waschen und putzen, Lauchzwiebel in Ringe, Paprika in Würfel teilen. Geschnittenes Gemüse in die Pfanne geben und 4-5 Minuten mitbraten.
2
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und dann in Streifen schneiden. Tomatenmark zu der Gemüse-Wurst-Mischung geben und kurz mit anrösten. Mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen und ca. fünf Minuten einkochen lassen. Mit den Gewürzen und Zucker kräftig abschmecken. Zum Schluß die Kräuter unterrühren und kurz mitziehen lassen.
3
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Spätzle und getrocknete Tomaten in eine Auflaufform geben und vermischen. Die Gemüse-Wurst-Mischung darüber geben und vorsichtig etwas unterrühren, so dass alle Nudeln von der Soße bedeckt sind. Zuerst mit geriebenem Emmentaler, dann mit geriebenem Gouda und zum Schluß mit dem Parmasan bestreuen. Die Spätzle im Ofen ca. 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist. Dazu schmeckt ein bunter Salat.

KOMMENTARE
Spätzle überbacken mit dreierlei Käse

   niehotten
Heute gekocht,war bestimmt nicht das letzte mal. wirklich empfehlenswert
Benutzerbild von gratin-experte
   gratin-experte
Top.mehr braucht man dazu nicht schreiben.Du weißt was schmeckt. Gruß Sven
Benutzerbild von Machtnix
   Machtnix
genau richtig für mich als Auflauf Fan 5***** LG Rüdiger
Benutzerbild von Hobbycook
   Hobbycook
Sieht Klasse aus........:-). 5* und LG von cookie
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
das würde mir auch mit normaler Wurst...ohne die Zehe ))))) gut schmecken....LG Edelgard

Um das Rezept "Spätzle überbacken mit dreierlei Käse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung