Überbackenes Hähnchen-Gyros in Feta-Tomatensoße

1 Std 5 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Fleisch:
Hähnchenbrustfilets 600 g
Gyros-Marinade z. B. von Fuchs, oder selbstgemachte Gyrosmarinade nach Gusto 1 Tüte
Zwiebel 1
Pflanzenöl 1 EL
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Für die Soße:
rote Zwiebel 1 große
Knoblauchzehe 1
Pflanzenöl 1 EL
Dose Schältomaten 1 kleine
Cremefine zum Kochen 150 ml
Wasser 50 ml
Zucker 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Paprikamark 2 TL
Feta 125 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Thymian frisch 4 Zweige
Oregano frisch 4 Zweige
Zum Überbacken:
Feta 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
18,5 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
11,8 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen, und von Sehnen und Fett befreien. In mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Fleisch und Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben und gut mit der Marinade mischen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 1 1/2 Stunden durchziehen lassen.

2.Ca. eine halbe Stunde, bevor das Fleisch fertig mariniert ist, Paprikaschoten, waschen, putzen und würfeln, beiseite stellen. Für die Soße die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin anschwitzen. Wenn die Zwiebel leicht glasig ist, mit Schältomaten, Cremefine und Wasser ablöschen, die Tomaten dabei grob zerkleinern. Paprikamark, Zucker und Paprikapulver einrühren, leicht salzen und pfeffern. Einmal aufkochen lassen, dann bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen.

3.In der Zwischenzeit restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, und Gyrosfleisch darin rundherum anbraten. Nach ca. 7 Minuten Paprikawürfel zufügen und ca. 5 weitere Minuten mitbraten.

4.Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. 125 g Feta zerbröckeln und zusammen mit den Kräutern 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Tomatensoße geben, mit erwärmen, dabei gut umrühren. Noch einmal kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

5.Gebratenes Gyros in eine Auflaufform geben und die Soße gleichmäßig darüber verteilen. Den restlichen Feta fein zerkrümeln und über den Auflauf geben. Im Ofen ca. 30-35 Minuten überbacken.

6.Als Beilagen passen z. B. Krautsalat und Reis, bei uns gab es Pommes, grünen Salat und selbstgemachtes Tzaziki.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackenes Hähnchen-Gyros in Feta-Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackenes Hähnchen-Gyros in Feta-Tomatensoße“