Würzige Vier-Käse-Lasagne mit Würstchen und Paprika

1 Std 35 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bratwürste, ca. 400 g 5
Frühstücksspeck 3 Scheiben
Pflanzenöl 1 EL
Für die Soße:
Paprika rot 1,5
Zwiebeln 2 kleine
Knoblauchzehe 1 große
Paprikaschoten gegrillt Glas 2
Paprikamark Tube 1 EL
Gemüsebrühe heiß 400 ml
geschälte Tomaten zerkleinert 1 kleine Dose
Honig flüssig 1 TL
Ajvar mild 2 EL
Harissa-Paste 0,5 TL
Fetakäse zerkrümelt 100 g
Schnittlauch tiefgefroren 1 EL
Petersilie tiefgefroren 1 EL
Gewürze:
Currypulver 1 EL
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Garam Masala, Würzmischung 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Für den Guss:
Schmand 200 g
Cremefine zum Kochen 3 EL
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 TL
Zum Überbacken:
Maasdamer Käse gerieben 40 g
Gouda mittelalt gerieben 40 g
Cheddarkäse gerieben 100 g
Außerdem:
Lasagneblätter ohne Vorkochen, Menge ja nach Größe d. Auflaufform 6

Zubereitung

1.Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bratwürste in dünne Scheiben schneiden, und den Bacon fein würfeln. Beides im heißen Öl knusprig braun braten. In der Zwischenzeit die Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und kleinschneiden.

2.Die Würste und den Speck aus der Pfanne nehmen, dabei gut abtropfen lassen und zur Seite stellen. In dem verbliebenem Fett Paprika und Zwiebeln anbraten ca. 5 Minuten anbraten, den Knoblauch nach ca. 2 Minuten in die Pfanne geben. Gegrillte Paprikaschoten abtropfen lassen und klein schneiden. Zusammen mit dem Paprikamark unterrühren, und alles mit Currypulver bestäuben, ca. 1 Minute unter Rühren anrösten.

3.Mit der heißen Gemüsebrühe und den geschälten Tomaten ablöschen, kurz aufkochen lassen. Honig, Ajvar und Harissapaste unterrühren. Etwas salzen und pfeffern, restliche Gewürze zufügen. Alles unter gelegentlichem Umrühren ca. 10-15 Minuten einkochen lassen.

4.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Schmand, Cremefine und Zitronensaft glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die unterschiedlichen Käsesorten zum Überbacken miteinander mischen.

5.Kurz bevor die Soße fertig ist, den zerkrümelten Feta zufügen, rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Zu Schluss die Kräuter in die Soße geben und alles noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.

6.Zuerst etwas Soße in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Mit den Lasagneblättern bedecken, dann wieder Soße und Lasagneblätter in die Form geben. Mit der Soße abschließen. Auf der Soße den Schmandguss verteilen und glatt streichen. Den Käse drüber streuen, und im Ofen ca. 40-45 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

7.Es war wirklich überraschend lecker, auch ein absolut familientaugliches Gericht. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Vier-Käse-Lasagne mit Würstchen und Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Vier-Käse-Lasagne mit Würstchen und Paprika“