Grüne Bandnudeln mit zitroniger Lachs-Sahne-Soße

35 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
grüne Bandnudeln 500 g
Lachs Graved 200 g
Zwiebel 1
gelbe Paprika oder rote Paprika 1
Olivenöl 2 EL
Kräuterfrischkäse 200 g
Saure Sahne 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Gemüsebrühe 200 ml
Saft einer halben Zitrone etwas
italienische Kräuter tiefgekühlt 0,5 Päckchen
Salz, Pfeffer, Paprikapulver scharf etwas

Zubereitung

1.Lachs in feine Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln, Paprika, waschen, putzen und in feine, kurze Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Paprika und Zwiebel darin anbraten, Lachs nach ein paar Minuten zufügen und mitbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist, mit der Gemüsebrühe ablöschen. Crème fraîche und Saure Sahne unterrühren. Mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Dann ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze etwas einkochen lassen, gelegentlich umrühren.

2.In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Kräuter unter die Soße rühren und noch einmal abschmecken. Die Banddnudeln mit der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüne Bandnudeln mit zitroniger Lachs-Sahne-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüne Bandnudeln mit zitroniger Lachs-Sahne-Soße“