Auflauf/Pasta: Würzig-scharfer Gemüse-Nudel-Auflauf mit Gorgonzola

55 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Nudeln:
Farfalle oder andere Nudeln 400 g
Salz etwas
Für die Soße:
Zwiebeln rot 2 mittlere
Knoblauchzehen 2 mittlere
Zucchini 1 große
Mini Paprika, 2x gelb, 1x rot 3
Knoblauchöl 2 EL
Paprikamark, Tube 2 EL
Sahne 100 g
Gemüsebrühe heiß 100 ml
Crème fraîche fettreduziert 200 g
Balsamico-Essig weiß 1 Schuss
Basilikumblätter frisch 1 Handvoll
Dattel Cherry Tomaten 15
Zum Würzen:
Zucker 1 Prise
Kräutersalz etwas
Cayennepfeffer 0,5 TL (gestrichen)
Gewürzmischung italienisch 1 TL
Paprikapulver edelsüß 0,5 TL
Zum Überbacken
*Gorgonzola 200 g

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen, Zwiebeln würfeln, und den Knoblauch fein hacken. Die Zucchini und die Paprikaschoten waschen und putzen. Die Zucchini vierteln, und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten in kurze, dünne Streifen teilen. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Basilikum abbrausen, abtropfen lassen, ein paar Blätter zum Garnieren beiseite legen, den Rest in Streifen schneiden.

2.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Das Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini und Paprika darin ca. 5-7 Minuten anbraten. Dann das Paprikamark unterrühren und kurz anrösten.

3.Die Pfanne mit der Sahne und Gemüsebrühe ablöschen. Crème fraîche und Balsamico-Essig unterrühren, alles aufkochen lassen. Mit Zucker, etwas Kräutersalz, Cayennepfeffer, der italienischen Gewürzmischung und Paprikapulver würzen. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

4.Die gegarten Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Die Cherrytomaten und das Basilikum in die Pfanne geben und kurz ziehen lassen. Die Soße noch einmal mit den Gewürzen abstimmen.

5.Die Nudeln in eine große Auflaufform geben, die Soße darüber verteilen, und mit der Pasta mischen. Mit dem zerdrückten Gorgonzola bestreuen. Im Ofen 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken, bis der Käse verlaufen ist. Mit den restlichen Basilikumblättern garnieren und servieren. Dazu passt ein frischer grüner Salat, wir hatten Feldsalat mit einer süß-sauren Vinaigrette. Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren :-)

6.* Tipp: Wer keinen Gorgonzola mag, kann als Alternative zerkrümelten Fetakäse nehmen, schmeckt genauso gut :-))). Zubereitung im Ofen dann auch so wie im Rezept beschrieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf/Pasta: Würzig-scharfer Gemüse-Nudel-Auflauf mit Gorgonzola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf/Pasta: Würzig-scharfer Gemüse-Nudel-Auflauf mit Gorgonzola“