Italienischer Nudelsalat mit Paprika und Mozzarella

50 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nudeln nach Wahl, z. B. Spirelli 250 g
gelbe Paprika 0,5
rote Paprika 0,5 g
Minicabanossi 10
Getrocknete Tomaten in Öl 7
Minimozzarellakugeln 150 g
rote Zwiebel 1
Lauchzwiebeln frisch 3
Knoblauchzehe 1
italienische Kräuter 0,5 Päckchen
Feta 100 g
eingelegte Paprika 150 g
Pflanzenöl 3 EL
Honig-Balsamico 1,5 EL
Salz, Pfeffer, Chilipulver, Paprika rosenscharf etwas
Zucker 1 Prise
Basilikum getrocknet 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1804 (431)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
42,7 g

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abkühlen lassen. Paprikaschoten in der Mikrowelle unter den Grill legen, bis die Schoten weich sind (ca. 20 Minuten). In Streifen schneiden, dann würfeln. Mozzarella abtropfen lassen und die Kugeln in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln, Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Minicabanossi halbieren, dann in Scheiben schneiden. Alle Zutaten mit den italienischen Kräutern in einer Schale vermischen.

2.Für die Salatsoße die eingelegten Paprikaschoten abtropfen lassen. Fetakäse grob zerbröckeln und zusammen mit den Paprikaschoten, Öl, Balsamico und Basilikum im Universalzerkleinerer zu einer glatten Paste verarbeiten. Mit den Gewürzen und Zucker abschmecken und unter den Salat rühren. Im Kühlschrank ca. 4 Stunden durchziehen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren rausnehmen. Schmeckt gut zu Grillfleisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Nudelsalat mit Paprika und Mozzarella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Nudelsalat mit Paprika und Mozzarella“