Schwäbischer Schnitzeltopf

1 Std leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweine Schnitzel 8
Paprika edelsüß 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Weißwein 100 ml
Gemüse-oder Fleischbrühe 200 ml
Sahne, süß 200 ml
Spätzle aus dem Kühlregal 600 g
Butterschmalz etwas
Soßenbinder dunkel etwas
Butter etwas
Muskat 1 Prise
Emmentaler gerieben 200 g
Röstzwiebeln 50 g
Petersilie 1 Bd

Zubereitung

1.Die Schnitzel unter fließendem Wasser waschen,trockentupfen,leicht klopfen,mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

2.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten anbraten,herausnehmen und bereitstellen.

3.Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen,in feine Würfel schneiden,ins verbliebene Bratenfett geben und glasig schwitzen.

4.Mit dem Weißwein ablöschen,mit der Gemüse- oder Fleischbrühe und der Sahne auffüllen,zum Kochen bringen,kurz einreduzieren lassen und mit dunklem Soßenbinder binden.

5.Die fertig gegarten Spätzle in der erhitzten Butter in einer Pfanne anbraten,mit Salz,Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

6.Eine Auflaufform ausfetten,die Spätzle schichtweise mit dem geriebenen Käe und Röstzwiebeln einfüllen und in dem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 20 Min. backen.

7.Die Schnitzel darauf legen,die Soße angießen und das Ganze weitere 10 Min. im Ofen backen. Den schwäbischen Schnitzeltopf mit der verlesenen,gewaschenen und fein gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbischer Schnitzeltopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbischer Schnitzeltopf“