Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree

Rezept: Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree
Ein Festtagsessen für Angeber & Pfennigfuchser.
9
Ein Festtagsessen für Angeber & Pfennigfuchser.
01:00
16
1853
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffeln, mehigkochend
Salz, PFeffer, Zucker, Muskat
800 g
Karotten
6 Stiele
glatte Petersilie
2 EL
Haselnussblättchen
8 kleine
Minutenschnitzel, Schweinelende ca. 1 cm dick geschnitten
2
Bio-Zitronen
2 EL
Butterschmalz
6 EL
Aprikosenkonfitüre
7 EL
Butter
200 ml
Milch
75 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
11,6 g
Fett
15,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree

Fleisch - Schnitzeltoast mit Champignons
Fleisch - Steffis Schweineschnitzel in Curry-Orangensoße mit Kaiserschoten

ZUBEREITUNG
Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2
Die Karotten schälen, waschen und längs halbieren. Schräg in Stücke schneiden und zugedeckt in kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 6-8 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütten und fein hacken.
3
Die Nüsse in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und jeweils halbieren. Eine Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden, übrige Zitrone halbieren und auspressen.
4
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit Zitronensaft ablöschen. 4 EL Aprikosenkonfitüre einrühren, aufkochen lassen, die Sahne dazugeben und etwa 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Die Karotten abgießen und abtropfen lassen. Im heißen Topf 2 EL Butter schmelzen lassen. Die Karotten und Petersilie darin schwenken und erhitzen, salzen.
6
Die Kartoffeln abgießen. Milch und 3 EL Butter zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Haselnüsse unterheben. Die Schnitzel kurz (ca. 1 Minute) in der Zitronensoße erhitzen. Mit Zitronenscheiben, Karotten und Kartoffelpüree anrichten.
7
Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.
8
Tipp: Statt der Minutenschnitzel können auch Putenschnitzel verwendet werden. Dann 4 dünne Putzenschnitzel (à ca. 150 g) nehmen. Die Schnitzel jeweils in 3 Teile schneiden.

KOMMENTARE
Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hast Du aber etwas sehr köstliches Zubereitet, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆ ☆ ☆ ☆ ☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von tonka
   tonka
Sieht spitzenmäßig aus. lg. tonka
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Sehr lecker gekocht,ein köstlicher Gaumenschmaus...LG Gisela
Benutzerbild von faxine
   faxine
Das sieht richtig lecker aus. LG Karo
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Gebs zu.... bin wahrscheinlich von beidem ein wenig ! Aber wie dem auch sei, Dein Tellerchen macht mich gerade total an.... ich glaube bei mir gibts demnächst dasselbe ;-) 5 ***** GLG Gabi

Um das Rezept "Kleine Zitronen-Minutenschnitzel mit Haselnuss-Kartoffelpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung