Putengeschnetzeltes mit Kartoffelchen und Babykarotten

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln sehr klein 500 g
Babykarotten - gibts bei REWE 250 g
Putenschnitzel 250 g
Gemüsebrühe 100 ml
Oliven schwarz 3 EL
Cashewnüsse 3 EL
Lauchzwiebeln 0,5 Bund
Petersilienblätter tiefgefroren 2 EL
Brartkartoffelgewürz 1 EL
Masala Gewürz 1 TL
Creme Legere 2 EL
Butter 1 EL
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser ca. 15-20 Minuten garen, abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, anschließend schälen und ganz lassen. Karotten in reichlich Salzwasser ca. 12 Minuten bissfest garen, abgießen, warm halten.

2.Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Fleischstreifen rundherum anbraten, mit Masalagewürz (schmeckt ähnlich wie Curry), Salz und Pfeffer würzen, Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Scheiben schneiden, zum Fleisch zugeben und kurz mitbraten, Gemüsebrühe angießen und 5 Minuten köcheln lassen. Creme Legere einrühren und warm halten.

3.1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffeln, Cashewkerne und Olivenscheiben, Bratkartoffelgewürz zugeben, ca. 10-12 Minuten ringsherum leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.1 EL Butter in einem kleinen Topf schmelzen, warm gehaltene Karotten darin schwenken, mit Petersilie und etwas Salz bestreuen und gut durchmischen.

5.Kartöffelchen mit Cashewkernen und Oliven, Baby-Karotten und Geschnetzeltes auf Tellern anrichten…fertig … guten Appetit…

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Kartoffelchen und Babykarotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Kartoffelchen und Babykarotten“