Norwegisches Lachsfilet mit Spargel, Petersiliensauce und Kartoffeln

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Norwegisches Lachsfilet:
Norwegisches Lachsfilet 300 g
Zitronensaft 1 EL
Butterfett 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Spargel:
Spargel ( 8 Stangen ) 500 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Zitrone 1 Stück
Petersiliensauce: ( Für 4 Personen ! )
Butter 2 EL
Mehl 2 EL (gestrichen)
Spargelwasser 400 ml
Kochsahne 100 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Gemüsebrühe instant 1 TL
Zitronensaft 1 kräftigen Spritzer
geschnittene Petersilie 40 g
Kartoffeln:
kleine, festkochende Kartoffeln ( Drillinge / 6 Stück ) 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
kleine Strauchtomaten 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Norwegisches Lachsfilet:

1.Das frische Lachsfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Zitronen-saft ( 1 EL ) beträufeln. Lachsfilet halbieren. Butterfett ( 2 EL ) in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die beiden Lachsfilets darin von der Hautseite 3 – 4 Minuten kräftig anbraten. In eine feuerfeste Form geben, mit dem Bratenfett der Pfanne beträufeln und im Backofen bei 75 °C mit Alufolie bedeckt fertig garen.

Spargel:

2.Spargel schälen und in Wasser mit Salz ( 1 TL Salz ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) ca. 8 Minuten bissfest garen und herausnehmen.

Petersiliensauce:

3.Petersilie waschen, trocken schütteln, die Petersilienstängel entfernen und den Rest fein schneiden. Butter ( 2 EL ) in einem Topf erhitzen, Mehl ( 2 EL ) darüber stäuben, alles mit dem Schneebesen verrühren und mit der Spargelbrühe ( 400 ml ) ablöschen/angießen. Die Kochsahne ( 100 ml ) unterrühren, mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ). bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Gemüsebrühe instant ( 1 TL ) würzen. Zum Schluss die geschnittene Petersilie unterheben.

Kartoffeln:

4.Kartoffeln schälen und in Wasser mit Salz ( 1 TL ), Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

5.Norwegisches Lachsfilet mit Spargel, Petersiliensauce und Kartoffeln, mit Zitronen-scheibe und Strauchtomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Norwegisches Lachsfilet mit Spargel, Petersiliensauce und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Norwegisches Lachsfilet mit Spargel, Petersiliensauce und Kartoffeln“