Spätzle-Auflauf mit Rostbratwürstchen

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spätzle aus dem Kühlregal oder selbst hergestellt 300 g
Salz etwas
glatte Petersilie 4 Stiele
Karotten 300 g
Lauch oder Porree 1 Stane
Speiseöl 1 EL
Rostbratwürstchen 8
Butter 25 g
Weizenmehl Type 405 30 g
Schlagsahne 150 g
Gemüserühe, Instant 350 ml
Pfeffer etwas
geriebene Muskatnuss etwas
geriebener Emmentaler 75 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
18,8 g

Zubereitung

1.Die Spätzle (aus dem Kühlregal) nach Packungsanweisung zubereiten oder Spätzle selbst herstellen. Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch (Porree) in Ringe schneiden. Die Karotten in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, Lauch nach 1-2 Minuten zugeben. Das Gemüse und Spätzle abgießen. Die Spätzle, Petersilie und Gemüse mischen.

2.Das Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratwürstchen darin rundherum hellbraun anbraten, herausnehmen. Zuerst die Butter zum Bratsatz geben und schmelzen lassen, dann das Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Mit Sahne ablöschen und die Gemüsebrühe zugießen. Unter Rühren etwa 1 Minute köcheln lassen. Die Bechamelsoße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.

3.Die Gemüse-Spätzle in eine ofenfeste Form geben, mit der Bechamelsoße übergießen und etwas geriebenen Käse darüberstreuen. Die Rostbratwürstchen auf dem Auflauf verteilen und nochmal mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) etwa 20 Minuten backen.

4.Dazu schmeckt frischer, grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzle-Auflauf mit Rostbratwürstchen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzle-Auflauf mit Rostbratwürstchen“