Gratiniertes Filet auf Wintergemüse

40 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten 2 große
Spitzkohl, ca. 500 g 1
Zwiebeln 2 mittelgroße
Butter 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Schweinefilets á ca. 600 g 2
Butterschmalz 2 EL
Schlagsahne 200 g
Gorgonzola, ohne Mascarpone 125 g
geriebener Gouda 75 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden, Spitzkohl in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.

2.Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Spitzkohl und Karotten darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 100 ml Gemüsebrühe angießen, aufkochen und zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten.

3.Den Grill des Backofens auf 240° C vorheizen. Die Filets waschen, trocken tupfen und in ca. 12 Medaillons schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons darin von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Sahne und 100 ml Wasser im heißen Bratfett aufkochen, Gorgonzola darin schmelzen, mit Pfeffer abschmecken.

4.Das Gemüse in einer gefetteten Auflaufform verteilen und die Medaillons daraufsetzen. Mit Gorgonzolarahm übergießen und mit geriebenem Gouda bestreuen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill etwa 5 Minuten gratinieren. Dazu passt ein kräftiges Bauernbrot oder Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratiniertes Filet auf Wintergemüse“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratiniertes Filet auf Wintergemüse“