Schweinemedaillons mit Walnusskruste

1 Std 20 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Walnusskerne 100 g
Weißbrot 75 g
Thymian 5 Stiele
geriebener Gouda 100 g
+ 30 g weiche Butter 3 EL
Schweinefilet 800 g
Kartoffeln 800 g
Blumenkohl, ca. 800 g 1
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Butterschmalz 2 EL
Mehl 30 g
Milch 250 ml
Gemüsebrühe 250 ml
geriebene Muskatnuss etwas
glatte Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Die Nüsse fein hacken. Brot fein zerbröseln. Thymianblättchen abzupfen und hacken, alles mit Käse und 2 EL Butter verkneten. Die Filets waschen, trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden.

2.Die Kartoffeln waschen und in Wasser etwa 20 Minuten kochen. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin je Seite 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backblech (oder eine Auflaufform) legen, die Bröselmischung darauf verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C, Umluft: 175° C) etwa 12 Minuten überbacken.

3.Blumenkohl abgießen und auf einem Sieb abtropfen lassen. 2 EL Butter erhitzen und den Blumenkohl darin etwa 5 Minuten braten. Die Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und warm halten.

4.30 g Butter schmelzen, Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen und unter Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Petersilie waschen, hacken und unter die Soße rühren. Alles auf Tellern anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Walnusskruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Walnusskruste“