Hasenfilet und Pfifferlinge in Rotweinsoße

1 Std mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfifferlinge 300 g
Hasenrückenfilets 6 Stk.
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Bacon 6 Scheiben
Öl 1 EL
Thymian 3 Stiele
trockener Rotwein 0,25 L
klare Brühe Instant 2 TL
Wacholderbeeren 5 Stk.
Pfefferkörner 5 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Prinzessbohnen 600 g
Tomatenmark 1 TL
Johannisbeergelee 1 TL
Zwiebel 1 Stk.
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Pfifferlinge putzen und säubern, je nach Größe halbieren, Fleisch waschen und trocken tupfen, mit Pfeffer würzen, je 2 Filets aufeinander legen, mit 2-3 Scheiben Bacon umwickeln, Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin rundherum 10-20 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen

2.Thymian waschen und hacken, Pilze im verbliebenen Bratfett ca. 5 Minuten unter Wenden braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen, Bratensatz mit Wein und einem 1/2 Liter Wasser ablöschen, aufkochen, Brühe und Gewürze einrühren, bei starker Hitze ca. 10 Minuten einkochen, durchsieben und weitere 10 Minuten einkochen

3.Bohnen putzen und waschen, zugedeckt in wenig kochenden Salzwasser 8-10 Minuten dünsten, Soße mit Salz, Pfeffer und Gelee abschmecken, Pilze darin erhitzen, Zwiebel schälen und hacken, Butter erhitzen, Zwiebel und Thymian darin andünsten, Bohnen darin schwenken, alles anrichten und mit Kartoffelbällchen servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenfilet und Pfifferlinge in Rotweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenfilet und Pfifferlinge in Rotweinsoße“