Zwiebel-Rahmgeschnetzeltes

35 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel oder -lende 600 g
je 1 kleine rote, grüne und gelbe Paprikaschote etwas
Zwiebelsuppen-Pulver 1 Beutel
Bandnudeln, z.B. Fettuccine oder Tagliatelle 800 g
etwas Butterschmalz etwas
Salz, PFeffer etwas
Mehl 2 EL
Milch 75 ml
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Die Schnitzel oder Lende waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in nicht zu feine Streifen schneiden.

2.Etwas Butterschmalz (ca. 1 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin 4-5 Minuten goldbraun anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen und warm halten

3.Die Paprikaschoten im Bratfett ca. 3-4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen.

4.Etwa 2-3 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und das Mehl darin kurz anschwitzen. Mit 700 ml Wasser ablöschen und das Zwiebelsuppenpulver einrühren. Einmal aufkochen lassen, dann das Fleisch, Paprikaschoten und die Milch zugeben. Durchrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5.Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Die Fleischpfanne mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

6.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Rahmgeschnetzeltes“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Rahmgeschnetzeltes“