Kotelett "Zigeunerart"

40 Min leicht
( 126 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinekotelett 3
Butterschmalz 1 EL
rote Paprikaschote 1
Zwiebel 1
Tomatenmark 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Fleischbrühe 250 ml
Salz, Pfeffer, Paprikapulver "edelsüß" etwas
etwas Worcestersauce etwas
Soßenbinder dunkel 2 EL
Creme fraiche oder Sahne zum Kochen 2 EL

Zubereitung

1.Die Zwiebel fein würfeln, die Paprikaschote waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2.Die Kotelett waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kotelett von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3.Die Zwiebel und die Paprikaschote mit Tomatenmark im Bratfett andünsten und mit der Fleischbrühe aufgießen. Die Kotelett zurück in die Soße geben und zugedeckt etwa 20-25 Minuten schmoren lassen.

4.Die Soße mit Saucenbinder andicken und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß) und Worcestersauce abschmecken und aufkochen lassen. Die Crème fraîche oder Sahne zum Kochen einrühren und servieren.

5.Als Beilage Nudeln, Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelett "Zigeunerart"“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 126 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelett "Zigeunerart"“