Kotelett mit Bratensoße

32 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweine-Kotelett 3
Zwiebel, etwas kleingewürfelte Karotte 1
geräuchertes Wammerl 30 g
Fleischbrühe 200 ml
Cognac 100 ml
Salz, Pfeffer etwas
mittelscharfer Senf 1 EL
Sauerrahm 100 g
Stärkemehl 2 TL
Butterschmalz 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
27 Min
Gesamtzeit:
32 Min

Die Kotelett waschen, trocken tupfen und mit etwas Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Die Zwiebel, die Karotte und das geräucherte Wammerl in kleine Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kotelett von beiden Seiten braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Zwiebel mit der Karotte und geräuchertem Wammerl anbräunen und mit Cognac ablöschen. Mit Fleischbrühe aufgießen. Die Kotelett zurück in die Sauce geben und etwa 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Dann mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sauerrahm mit Stärkemehl verrühren und in die Soße rühren. Nicht mehr kochen lassen. Die Kotelett mit Soße auf einem Teller anrichten und servieren. Als Beilage Nudeln (oder Kartoffeln) und Gemüse nach Wahl reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelett mit Bratensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelett mit Bratensoße“