Kotelett mit karamellisierter Biersoße

Rezept: Kotelett mit karamellisierter Biersoße
mal etwas anderes
5
mal etwas anderes
00:30
11
1134
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
kotelett
3 rote
Zwiebeln
1 Esslöffel
brauner Zucker
250 ml
Brühe
150 ml
dunkles Bier
Salz
Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
334 (80)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
1,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kotelett mit karamellisierter Biersoße

ZUBEREITUNG
Kotelett mit karamellisierter Biersoße

1
Die Kotelett waschen,trockentupfen ,mit Salz und Pfeffer würzen im eine Pfanne mit heißen Öl von beiden Seiten anbraten ,herausnehmen und warmstellen.
2
Die Zwiebeln schälen ,halbieren und in dünne Scheiben scheiden und in den Kotelettfett anbraten-
3
Nun den braunen Zucker zugeben und die Zwiebeln karamellisieren ,Brühe und Bier angießen und ca. 5 Minuten einköcheln lassen .mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Kotelett in der Soße geben und heiß werden lassen .
5
Auf einen Teller geben ,die Zwiebelsoße darübergeben und mit Kartoffeln und Gemüse nach eurer Wahl servieren --wir hatten Erbsen dazu
6
***************************GUTEN APPETIT*************************

KOMMENTARE
Kotelett mit karamellisierter Biersoße

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag anders und so gute Rezepte. Wünsche eine schöne stressfreie Vorweihnachtszeit. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
so lass ich mir das auch schmecken, LG Barbara
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Gelungenes Gericht. lg dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ein sehr gschmackiges Soßerl zum reinlegen und damit man nicht untergeht sind ja zum Glück noch die Koteletts zum festhalten da. LG.v.Manfred !
Benutzerbild von Miez
   Miez
... prima, das hört sich mal wieder richtig toll an und sieht auch so aus. Ja, die Portion hätt´ ich glatt verschlungen. Viele Grüße von micha

Um das Rezept "Kotelett mit karamellisierter Biersoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung