Fleisch - gratinierte Koteletts nach der Art von „Wilhelm Tell“

40 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Kotelett a' 250 Gramm frisch 4 Stk.
Emmentaler gerieben 100 Gramm
Schwein Bauchspeck roh geräuchert - Dörrfleisch sehr fein gewürfelt 200 Gramm
Paprikaschote rot, fein gewürfelt 0,5 Stk.
Paprikaschote grün, fein gewürfelt 0,5 Stk.
Zwiebeln gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehe gewürfelt 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Sahne 10% Fett 3 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Senf scharf etwas
Butterschmalz etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Koteletts kräftig salzen und pfeffern. Reichlich Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts von einer Seite scharf anbraten. In einer vorgefetteten Auflaufform die Koteletts mit der angebratenen Seite nach unten legen. Die Oberseite mit Senf einstreichen und die Koteletts warm stellen.

2.In der gleichen Pfanne das Dörrfleisch glasig ausbraten aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Im Bratfett vom Dörrfleisch die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den Knoblauch und die Paprikawürfel kurz mit dünsten. Vom Herd nehmen und zehn Minuten abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit Sahne, Eigelb und Emmentaler verrühren. Die abgekühlte Zwiebelmischung unter die Käse-Sahnemischung rühren. Alles zusammen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Sahnekäsemischung auf den warm gestellten Koteletts gleichmässig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad goldgelb gratinieren.

5.Dazu gibt’s Bratkartoffeln und Apfelsauerkraut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - gratinierte Koteletts nach der Art von „Wilhelm Tell““

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - gratinierte Koteletts nach der Art von „Wilhelm Tell““