Hauptgericht: Schnitzel-Röllchen mit Paprika

45 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel 8 Stück
geputzte bunte Paprikaschoten 700 Gramm
stückige Tomaten aus der Dose 8 EL
Öl 3 EL
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Zwiebeln, geschält 2 Stk.
Wasser 75 ml
Butter oder Margarine 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Soßenbinder nach Bedarf etwas
Holzspießchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
19,9 g

Zubereitung

1.Paprikaschoten waschen. Je 1/4 der roten, grünen und gelben Paprika in dünne Streifen schneiden. Schnitzel trocken tupfen, flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit ca. 4 EL stückigen Tomaten bestreichen. Paprikastreifen darauf verteilen. Schnitzel zusammenrollen und mit den Holzspießchen feststecken. In 2 TL heißem Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 15 Min. darin schmoren.

2.Restliche Paprika in Stücke schneiden. Die Zwiebeln grob würfeln. Beides in 1 TL Öl ca. 3 - 4 Minuten anbraten. Verbliebene stückige Tomaten dazugeben, 75 ml Wasser zugeben. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse ca. 5 Min. köcheln lassen.

3.Schnitzelröllchen aus der Pfanne nehmen und kurz warm stellen. Die Butter zur Soße geben, die Brühe der Röllchen dazugeben mit Soßenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Schnitzelröllchen dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Dazu schmeckt selbstgemachtes Kartoffelpüree .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht: Schnitzel-Röllchen mit Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht: Schnitzel-Röllchen mit Paprika“