Schweinefilet mit Pilzrahm und Spinatspätzle

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet
Schweinefilet 600 g
Bautzener Kräutersenf 2 EL
Pfeffer etwas
Salz etwas
Bacon-Scheiben 200 g
Öl 3 EL
Pilzrahm
Champignons braun 500 g
Kräuterseitlinge 300 g
Zwiebel gewürfelt 1
Mehl 1 EL
Sahne 200 g
Gemüsebrühe 250 ml
Weinbrand 5 EL
Spinatspätzle
junger Spinat - TK 1 Packung
Mehl 500 g
Salz 2 TL
Eier 4
Wasser 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
837 (200)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
11,6 g

Zubereitung

Schweinefilet

1.Das Filet abwaschen und trocken tupfen, mit 2 EL Senf bestreichen, salzen, pfeffern und mit dem Bacon umwickeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Filet rundum cross anbraten. Herausnehmen, in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft noch 20 Minuten braten

Pilzrahm

2.Die geputzten Pilze halbieren und mit den Zwiebelwürfeln im noch heißen Bratfett anbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Das Ganze mit Sahne, Brühe und Weinbrand ablöschen aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Worchestersoße würzen und warm stellen.

SpinatSpätzle

3.Spinat nach Packungsanleitung zubereiten, abkühlen lassen. Mehl, Salz, Eier und Wasser verrühren und dann den Spinat untermischen. In einem große Topf Wasser erhitzen und den Teig mit der Spätlepresse oder mit der Spätzleria (Tupper) hineindrücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Pilzrahm und Spinatspätzle“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Pilzrahm und Spinatspätzle“