Gratiniertes Zwiebel-Sahne-Hähnchen

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 4
Zwiebeln 800 g
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß etwas
Sahne 400 ml
Wasser 250 ml
klare Brühe, Instant 2 TL
Olivenöl 3 EL
Mehl 2 EL
geriebener Emmentaler 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
13,0 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen, in feine Ringe hobeln bzw. schneiden. Filets waschen und trockentupfen. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Herausnehmen.

2.2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin 15-20 Minuten dünsten, öfter wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen.

3.Mit Wasser und Sahne unter Rühren ablöschen. Brühe einrühren und alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenfilets in eine gefettete Auflaufform legen. Zwiebel-Sahne darauf verteilen. Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C) 25-30 Minuten garen. Dazu schmecken Bandnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratiniertes Zwiebel-Sahne-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratiniertes Zwiebel-Sahne-Hähnchen“