Hähnchenbrust mit Senf-Schmand-Haube

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 4
Eigelb 1
Lauchzwiebeln 1 Bund
Schmand 300 g
Dijon Senf (Maille A l´Ancienne) 2 EL
Zucker 1 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Schinkenwürfel 50 g
Kartoffeln, festkochend 1 kg
Olivenöl etwas
Rosmarin frisch 1 Zweig
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1218 (291)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
28,4 g

Zubereitung

1.Filets waschen, trocken tupfen.. Mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Olivenöl kurz anbraten. Mit etwas Abstand in eine große, gefettete Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten braten.

2.Schmand, Eigelb und Senf verrühren. Lauchzwiebeln putzen, waschen, fein schneiden und unter die Creme heben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Filets aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dijon-Senf-Masse auf den Filets verteilen. Schinkenwürfel darüber streuen. Im Backofen bei 225° weitere 10 Minuten braten.

3.Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Kartoffeln in heißem Öl ca. 20 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Senf-Schmand-Haube“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Senf-Schmand-Haube“