Zwiebel-Sahne-Hähnchen

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 750 gr.
Hähnchenbrustfilets 4
Öl 3 EL
Salz,Pfeffer,Paprika-Edelsüß etwas
Mehl 1 TL
Sahne 200 gr.
Hühnerbrühe 0,5 Tl
Fett für die Form etwas
Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.

2.Filets waschen und trocken tupfen. 1-2ElÖl in der Pfanne erhitzen und die Filets darin von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Herausnehmen und beiseite stellen.

3.Restliches Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin 15-20 Minuten dünsten, öfters wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen.

4.Mit 1/8 l Hühnerbrühe und Sahne ablöschen und alles aufkochen. Nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

5.Die Filets in eine gefettete Auflaufform legen. Zwiebel-Sahne darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 C. ca. 25 Minuten garen. Petersilie waschen, fein hacken und darüber streuen.

6.Dazu passt Kartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Sahne-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Sahne-Hähnchen“