Zwiebel-Sahne-Hähnchen

Rezept: Zwiebel-Sahne-Hähnchen
11
01:00
2
3207
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 gr.
Zwiebeln
4
Hähnchenbrustfilets
3 EL
Öl
Salz,Pfeffer,Paprika-Edelsüß
1 TL
Mehl
200 gr.
Sahne
0,5 Tl
Hühnerbrühe
Fett für die Form
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
13,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebel-Sahne-Hähnchen

Backhuhn mit Pesto rosse

ZUBEREITUNG
Zwiebel-Sahne-Hähnchen

1
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.
2
Filets waschen und trocken tupfen. 1-2ElÖl in der Pfanne erhitzen und die Filets darin von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Herausnehmen und beiseite stellen.
3
Restliches Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin 15-20 Minuten dünsten, öfters wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen.
4
Mit 1/8 l Hühnerbrühe und Sahne ablöschen und alles aufkochen. Nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
5
Die Filets in eine gefettete Auflaufform legen. Zwiebel-Sahne darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 C. ca. 25 Minuten garen. Petersilie waschen, fein hacken und darüber streuen.
6
Dazu passt Kartoffelpüree.

KOMMENTARE
Zwiebel-Sahne-Hähnchen

Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Gefällt mir !
Benutzerbild von Test00
   Test00
Schmeckt sicher sehr lecker, obwohl ich Zwiebeln lieber knusprig mag. Aber da hat eh jeder einen anderen Geschmack. LG. Dieter

Um das Rezept "Zwiebel-Sahne-Hähnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung