Brokkoli-Hähnchen-Gratin

1 Std 10 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Broccoli frisch 750 Gramm
Zwiebel 3 Stück
Tomatenmark 2 EL
Sahne 1 Becher
Weißwein Auslese (lieblich) 0,25 Liter
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Mehl 2 EL
Rapsöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Gratinkäse 100 Gramm
Hähnchenbrustfilet 3 Stück
Rauchfleisch 6 Scheiben
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Rapsöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Brokkoli waschen, putzen und in keline Röschen teilen. In etwas kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen, abgießen, dabei vom Sud ca. 1/2 liter zum Ablöschen beiseite stellen.

2.Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

3.Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Mehl darüber stäuben und mit dem Kochwasser unter ständigem Umrühren ablöschen. Weißwein und Sahne zugießen. Das Toamtenmark einrühren und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit die Hähnchenfilets waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Rauchfleischscheiben umwickeln.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filet`s ins rauchheiße Fett legen udn von beiden Seiten kräftig anbraten.

6.Herausnehmen und mit dem Brokkoli in eine Auflaufform schichten. Mit der Soße übergießen und mit Gratinkäse bestreuen.

7.Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 45 Minuten garen. Lecker schmecken dazu Kartoffel-Kürbisröstis (Rezept siehe mein Kochbuch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Hähnchen-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Hähnchen-Gratin“