Gefüllte Hähnchenbrust mit Weißweinsauce

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 4
Porree 100 g
magere Schinkenwürfel 50 g
Rapsöl 2 TL
Paniermehl 2 EL
Schmand 2 EL
Weißwein 100 ml
Creme fine zum Kochen 7% 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Schnittlauch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin unter Wenden 3–4 Minuten knusprig braten. Porree zufügen, 1–2 Minuten mitdünsten, herausnehmen und in eine Schüssel füllen. Paniermehl und Schmand gut unterrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 175°C vorheizen.

2.Fleisch trocken tupfen und jeweils mit einem scharfen Messer längs 3–4 cm tief einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, aufklappen und jeweils 1/4 der Porreemischung hineinfüllen. Wieder zusammenklappen und mit Zahnstochern feststecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten und auf ein Backblech legen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten braten.

3.Bratensatz in der Pfanne mit Wein ablöschen, lösen und aufkochen. Creme fine zugießen, aufkochen und ca. 10 Minuten einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. In die Sauce geben.

4.Dazu gebratene Schupfnudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Hähnchenbrust mit Weißweinsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Hähnchenbrust mit Weißweinsauce“