Rostbraten Esterhazy

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Scheiben Rostbraten à 180 g 3
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butterfett oder Pfannenbutter 2 EL
Zwiebeln 2
Rotwein 200 ml
Rinderbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
( ca. 4 EL ) Paprika edelsüß 20 g
Karotten 100 g
Sellerie 100 g
Lauch 100 g
Butter 1 EL
( 1 Becher ) Sauerrahm 200 g
Zitronensaft 1 Spritzer
Schnittlauch zur Garnierung etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
6,1 g

Zubereitung

Rostbraten Esterhazy

1.Die Rostbratenscheiben am Rand einschneiden, plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Bräter im heißen Butterfett oder Pfannenbutter ( 2 EL ) auf beiden Seiten scharf anbraten und herausnehmen. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Bräter anschwitzen. Die Fleischscheiben zugeben kurz anbraten, alles mit Rotwein ablöschen, mit Rinderbrühe auffüllen, mit Paprikapulver abschmecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten ohne Deckel weich schmoren. Karotten, Sellerie und Lauch putzen, waschen und in feine Streifen ( Julienne ) schneiden. Die Gemüsejulienne in einer Pfanne mit 1 EL Butter anschwitzen, bis sie gar sind. Mit 2 TL Brühe instant würzen. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm stellen ( evtl. auf das Gemüse legen ). Den Schmorfond mit Sauerrahm, einem Spritzer Zitrone und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rostbratenscheiben und das Gemüsejulienne auf den Teller legen und mit der Sauce umgießen. Dazu Spätzle reichen.

Hinweis

2.Bei 4 Personen gleiche Zutaten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rostbraten Esterhazy“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rostbraten Esterhazy“