Gefüllte Putenoberkeulen mit Schoko-Chilisauce

mittel-schwer
( 121 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für die Putenkeulen
Putenkeulen 2 Stück
Salz und Pfeffer etwas
geräucherte Speckscheiben, 2 Sch.
Öl 2 EL
Öl 1 EL
Putenknochen etwas
Zwiebel gehackt 1
Karotten gewürfelt 1
Lauchstange 1
Sellerieknolle 0,25
Ingwer geraspelt 1 kl. Stück
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 TL
Gewürznelken 3
Lorbeerblatt 1
Chiliflocken rot 1 Prise
Rotwein trocken 250 ml
Geflügelbrühe 500 ml
Sahne 150 ml
Zartbitterschokolade Chili 40 g
Stärkemehl 1 TL
Für die Füllung:
Brötchen alt 1
kalifornische Trockenpflaumen 3 Stück
Apfel geschält 0,25 Stück
Paprikaschote rot 0,25 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Ei 1
Oregano frisch 0,5 TL
Petersilienblatt frisch 0,5 TL
Thymian frisch 0,5 TL
Muskatnuss 2 Pr
Milch lauwarm 50 ml
Küchengarn etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

Vorbereitung der Putenkeulen

1.Die Putenkeulen völlig entbeinen und das Putenfleisch zwischen 2 Folien plattieren, und zwar so, dass es eine etwas quadratische Form ergibt, leicht salzen und pfeffern. Mit den Speckscheiben belegen. (Die Knochen werden für die Sauce benötigt)

Vorbereitung der Fülle

2.Die Paprikaschote blanchieren. Das Brötchen in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern, Oregano, Petersilie, Thymian, hacken, so wie auch die Trockenpflaumen, den Apfel schälen und würfeln und die Paprikaschote klein würfeln, und zu den Brötchenwürfel geben. Das Ei dazugeben und mit der lauwarmen Milch begießen, mit den Händen gut vermengen.

Zur Zubereitung

3.Auf die Speckscheiben des Putenfleisches, nun die Füllung darauf geben, und zwar so, dass die Ränder frei bleiben, da sonst beim Einrollen die Füllung herausquillt! Diese Rolle mit einem Küchengarn umwickeln, und die Putenrolle rundherum salzen und pfeffern.

4.Den Backofen mitsamt einem separatem Bräter auf 80° vorheizen.

5.Auf einer Herdplatte 2 EL Öl in einem geeignetem Bräter mäßig erhitzen, und die Fleischrolle ringsherum sorgfältig anbraten.

6.Anschließend den Putenrollbraten aus diesem Bräter nehmen, und in dem im Backofen vorgeheiztem Bräter geben, und auf der Mittelschiene des Backofens bei 80° ca. 1,5 Stunden garen lassen!

Zubereitung der Sauce

7.Im selben Bräter, der für das Anbraten benötigt wurde, auf der Herdplatte die Putenknochen mit einem 1 EL Butterschmalz anbraten, die grob zerkleinerte Zwiebel, die Prise Chiliflocken,Karotte, Sellerie, den fein geriebenen Ingwer, und die in Ringe geschnittene Lauchstange dazugeben, und kurz mitbraten.

8.Das Tomatenmark kurz mitrösten und mit einem Drittel des Rotweins ablöschen. Nun die Flüssigkeit völlig einreduzieren lassen, und mit dem zweiten Drittel des Rotweins aufgießen. Noch einmal einreduzieren, und dem restlichem Rotwein und mit der Geflügelbrühe aufgießen, und nach ca. 2 Minuten die Nelken, das Lorbeerblatt hinzufügen, und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen.

9.Die Sauce nun durch ein feines Sieb in einen weiteren Topf gießen, und abschmecken.

10.Stärkemehl mit der Sahne sorgfältig anrühren und langsam in die Sauce rühren, kurz aufköcheln lassen Die Herdplatte ausschalten und zum Schluß noch die 40 g Zartbitterschokolade hineinschmelzen, aber bitte nicht mehr kochen! Noch einmal abschmecken, und bei Bedarf nachwürzen!

11.Als Beilage empfehle ich alle Arten von Teigwaren, Reis oder sonstige Saucenschlucker, wie z. B. Knödel. Alle gemischten Blattsalate! Im Moment gibt`s bei mir keinerlei Salate, weil ich mir eine Infektion nicht leisten kann! Als Getränk bietet sich ein fruchtiger Rose-Wein, oder aber einen Weißwein an! Und jetzt guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Putenoberkeulen mit Schoko-Chilisauce“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 121 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Putenoberkeulen mit Schoko-Chilisauce“