Jægergryde

40 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende 600 gr.
Wiener Würstchen 5 Stk.
Bacon 80 gr.
Schalotte frisch 3 Stk.
Champignons frisch 250 gr.
Olivenöl 1 EL
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Brühe 2 dl
Rotwein 1,5 dl
Tomatenmark 1 EL
Thymian frisch 1 Zweig
Lorbeerblatt 1 Stk.
Paprikapulver edelsüß 1,5 TL
Sahne 1 dl
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Die Lende waschen und zuputzen, in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und etwas plattieren. Salzen und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten stehen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Schalotten und Champignons in Scheiben, den Speck/Bacon in Würfel schneiden.

3.Die Schweinemedaillons trocken tupfen und pfeffern.

4.Öl und Butter erhitzen, darin die Medaillons ca. 1 Minute je Seite anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

5.Danach die Würstchen in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und im Bratfett rösten. Aus der Pfanne nehmen und zu den Medaillons legen.

6.Nun den Bacon anbraten und nach und nach Schalotten und Champignons zugeben und zusammen ca. 2 Minuten mit anrösten.

7.Das Mehl unter Rühren einstreuen, danach mit Brühe und Wein ablöschen.

8.Paprika, Thymian, Tomatenmark und Lorbeerblatt untermischen und ca. 10 Minuten simmern lassen.

9.Abschließend die Sahne einrühren, aufkochen lassen und die Würstchen und Medaillons zurück in die Pfanne legen.

10.Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals alles ca. für 3 Minuten simmern lassen bis alles warm ist.

Serviervorschlag

11.Wird in Dänemark mit Kartoffelpüree oder Reis serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jægergryde“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jægergryde“