Schweinefilet in Pfirsich-Balsamico-Soße

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
rote Zwiebeln 400 g
Thymian 0,5 Bund
Salz, PFeffer etwas
Butterschmalz 1 EL
Butter 1 EL
brauner Zucker 1 EL
Baslamico-Essig 3 EL
Rotwein 125 ml
Brühe 125 ml
Pfirsiche 4
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Backofen auf 190° C (Umluft: 170° C) vorheizen. Filet mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Butterschmalz ca. 10 Minuten anbraten. Fleisch in eine ofenfeste Form legen, mit Alufolie abdecken und auf der zweiten Schiene von untern ca. 15 Minuten garen.

2.Butter ins Bratfett geben. Zwiebeln und Thymian darin anbraten. Mit Zucker bestreuen, unter Rühren karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen. Wein und Brühe zugeben. 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

3.Pfirsiche häuten und in Spalten schneiden.

4.Das Fleisch herausnehmen, etwas ruhen lassen. Die Pfirsiche zu den Zwiebeln geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Pfirsichsoße auf vorgewärmten Tellern anrichten.

5.Mit etwas Thymian garniert servieren.

6.Dazu schmeckt Reis oder gebratene Würfelkartoffeln und gemischter Blattsalat.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Pfirsich-Balsamico-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Pfirsich-Balsamico-Soße“