Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten

Rezept: Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten
4
01:00
7
1393
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Schweinefilet, ca. 350 g
Salz, Pfeffer
1 EL
Butterschmalz
1 TL
Puderzucker
1
Apfel, rotschalig
1
Zwiebel
100 ml
Weißwein, ersatzeise weißer Traubensaft
125 ml
Fleischbrühe
1 TL
Speisestärke
100 ml
Sahne oder Sahne zum Kochen
einige Stiele Thymian
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
14,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten

Pasta mit Bratwurstscheiben und Champignons

ZUBEREITUNG
Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten

1
Backofen auf 120° C vorheizen.
2
Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Auf einen Rost des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen in etwa 20-25 Minuten fertig garen.
3
Apfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Puderzucker im Bratfett karamellisieren lassen und die Apfelspalten anbraten, herausnehmen und warm stellen.
4
Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, im Bratfett anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Fleischbrühe angießen. Etwa 15 -20 Minuten köcheln lassen.
5
Die Thymianblättchen abzupfen und fein hacken, zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße mit angerührter Speisestärke binden und Sahne angießen.
6
Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße und Äpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.
7
Dazu schmeckt Kartoffelpüree und gemischter Blattsalat.

KOMMENTARE
Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Fleisch mit Obst hab ich noch nicht so oft probieren können...klingt verführerisch gut :)
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr Leckeres Rezept !! lg dieter
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!...für Dich und für mich ist der Tisch schon gedeckt, oder?, ☆☆☆☆☆GLG, Lorans
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Statt Leber mit Apfel mal Filet mit Apfel, keine schlechte Idee. Sehr fruchtig! VLG Gabi
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Nun hatte ich mir die Soße etwas anders vorgstellt, dachte du mixt die in die Soße. Hätte dann meine Überschrift etwa umgestellt mit Apfel an Weinsoße oder lese ich was falsch ? LG GINA

Um das Rezept "Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung