Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten

1 Std leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet, ca. 350 g 1
Salz, Pfeffer etwas
Butterschmalz 1 EL
Puderzucker 1 TL
Apfel, rotschalig 1
Zwiebel 1
Weißwein, ersatzeise weißer Traubensaft 100 ml
Fleischbrühe 125 ml
Speisestärke 1 TL
Sahne oder Sahne zum Kochen 100 ml
einige Stiele Thymian etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 120° C vorheizen.

2.Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Auf einen Rost des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen in etwa 20-25 Minuten fertig garen.

3.Apfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Puderzucker im Bratfett karamellisieren lassen und die Apfelspalten anbraten, herausnehmen und warm stellen.

4.Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, im Bratfett anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Fleischbrühe angießen. Etwa 15 -20 Minuten köcheln lassen.

5.Die Thymianblättchen abzupfen und fein hacken, zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße mit angerührter Speisestärke binden und Sahne angießen.

6.Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße und Äpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.

7.Dazu schmeckt Kartoffelpüree und gemischter Blattsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Weinsoße und karamellisierten Apfelspalten“