Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel mit Ofengemüse

2 Std 45 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schwein Filet (ma) frisch 800 g
Brötchen 1
Schalotte 3
Butter etwas
Petersilienblatt frisch 1 Bund
getrocknete Tomaten 5
Crème fraîche 3 EL
Hühnerei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Thymian frisch etwas
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 400 g
Olivenöl 2 EL
Schalotte 3
Butter etwas
getrocknete Tomaten 5
Gemüsefond 200 ml
Weißwein trocken 1 Schuss
Sahne 100 ml
Crème fraîche etwas
etwas Bratensaft vom Schweinefilet etwas
Petersilienblatt frisch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Blumenkohl frisch 250 g
Mohrrübe frisch 250 g
Gemüsepaprika gelb frisch 1
Gemüsepaprika rot frisch 1
Zucchini frisch 1
Kirschtomaten 200 g
Knoblauchzehen 2
Rosmarin frisch 2 Zweige
Petersilienblatt frisch 3 Stiele
Thymian frisch 4 Zweige
Lorbeer 2 Blatt
Weißwein trocken 150 ml
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Drillinge 600 g
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
15,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
2 Std
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 55 Min

1.Für das Schweinefilet das Brötchen in Wasser einweichen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten ebenfalls fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten und die getrockneten Tomaten darin bei milder Hitze andünsten. Danach abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. In einer Schüssel mit dem ausgedrückten Brötchen, den Schalotten, den Tomaten, der Crème fraîche und dem Ei gründlich vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig abschmecken.

2.Das Schweinefilet vom Fett befreien und der Länge nach so aufschneiden, dass es an den Spitzen und an einer Längsseite noch zusammenhängt.

3.Den Speck in hauchdünne Scheiben schneiden, die Speckscheiben nebeneinander auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, das Filet daraufsetzen und mit der Crème-fraîche-Masse füllen. Den Speck sehr fest über dem Fleisch zusammenschlagen, anschließend mit Küchengarn locker zusammenschnüren, damit sich die Speckscheiben nicht lösen.

4.Einen Bräter mit Öl einpinseln und das Filet hineinlegen. Dann in den auf 250 °C vorgeheizten Backofen geben und ca. 15 Minuten braten. Die Temperatur auf 180 °C zurückschalten und noch 15 bis 20 Minuten weitergaren. Die Speckscheiben sollen schön knusprig sein.

5.Zum Servieren das Fleisch aus dem Bräter herausnehmen und das Küchengarn entfernen (den Bratsaft vom Fleisch für die Soße beiseite stellen).

6.Für die Soße die Schalotten pellen, würfeln und in etwas Butter andünsten, dann mit Weißwein und Brühe ablöschen. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und in der Soße kurz aufkochen lassen. Die Sahne und den Bratensaft zufügen, anschließend einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Crème fraiche abschmecken.

7.Für das Ofengemüse das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Möhren und den Blumenkohl in Wasser dämpfen, bis er bissfest ist. Die Knoblauchzehen in feine Streifen schneiden. Das Gemüse, bis auf die Kirschtomaten und die Zucchini, in einen Bräter geben, mit den Kräutern und dem Knoblauch vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Weißwein und Olivenöl mischen. Dann das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Danach die Kirschtomaten und die Zucchini zugeben und weitere 5 bis 10 Minuten backen.

8.Die Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in Wasser kochen. Anschließend die Kartoffeln pellen und in einer Pfanne in etwas Butter schwenken.

9.Zum Schluss das Fleisch auf einem Soßenspiegel anrichten mit Ofengemüse und neuen Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel mit Ofengemüse“

Rezept bewerten:
4,14 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Schweinefilet im Speckmantel mit Ofengemüse“