Rinderbraten NT mit kleinen Butterkartöffelchen

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 1 kg
Karotten in Scheiben geschnitten 3 Stück
Äpfel säuerlich 2 Stück
Birnen frisch 1 Stück
Ingwerknolle klein 0,5 Stück
Schalotte gewürfelt 3 Stück
Rosmarinzweige 2 Stück
Basilikumzweige 2 Stück
Porree 1 Stück
Rinderfond 500 Milliliter
Rotwein schwer 250 Milliliter
Salz, Pfeffer schwarz, Paprika etwas
Honig zum Abschmecken etwas
Für die Marinade
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Kräuter der Provence 1 Esslöffel
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Honig flüssig 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer schwarz, Paprika etwas
Butterkartöffelchen in Rosmarinbutter gebraten
Kartoffeln klein 500 Gramm
hier Butterkartöffelchen eine spezielle Sorte unseres Bauern etwas
Rosmarinzweig 1 Stück
Butter 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
519 (124)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Das Fleisch unter kalten Wasser abbrausen und trocken tupfen. Die Zutaten für die Marinade in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren.

2.Das Fleisch mit der Marinade rundrum einpinseln und in Folie verpacken. Ca. 2 Stunden gekühlt einziehen lassen.

3.In der Zwischenzeit das Gemüse für die Soße vorbereiten. Karotten waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Poree waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

4.Äpfel und die Birne schälen vom Kerngehäuse befreien und würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln.

5.Basilikum und Rosmarin waschen trocken tupfen. Den Rosmarin vom Zweig befreien und die Nadeln abzupfen, Basilikum grob zerschneiden. Beides in ein Kräutersieb geben.

6.Das Fleisch auf Raumtemperatur bringen. (ca. 30 Minuten) Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen, die Ofenpfanne mit erhitzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten kräftig anbraten. Nach ca. 10 Minuten das Fleisch aus der Pfanne nehmen.

7.Nun das vorbereitete Obst und Gemüse in die Pfanne geben und krätig andünsten. (evtl. noch etwas Öl zugeben). 1 Eßlöffel Honig zugeben und gut unterrühren. Mit Rinderfond und Wein ablöschen und aufkochen lassen.

8.Ofen auf 80 Grad O/U-Hitze drehen. Die Soße in die Ofenpfanne geben und das mit dem Bratenthermometer versehene Fleisch zugeben. Ca. 3,5-4 Stunden garen. (meduim oder nur leicht rosa)

9.Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Auskühlen lassen und von den Schalen befreien und längs halbieren.

10.2 Eßlöffel Butter zerlassen und kurz aufschäumen. Rosmarinzweig waschen und trocknen, halbieren und in die aufgeschäumte Butter geben. Bei Seite stellen.

11.Wenn der Braten die Kerntermperatur von ca. 70 Grad erreicht hat den Ofen ausschalten. Das Fleisch aus der Ofenpfanne nehmen auf eine Platte legen und wieder in den Ofen geben.

12.Die Soße samt dem Gemüse in einem Mixbecher und pürieren. In einen Topf geben und kurz aufkochen, evtl. abschmecken und falls nötig evt. mit Mehlbutter binden.

13.Eine Pfanne erhitzen, 1 El Olivenöl zugeben und die geschälten und halbierten Kartöffelchen zugeben, salzen, mit der vorbereiteten Rosmarin-Butter übergiessen und knusprig anbraten.

14.Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Kartöffelchen und der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten.

15.Gutes Gelingen und guten Appetit.

16.P.S.: Das Fleisch ist gleichmäßig rosa gebraten. Ist leider auf den Bildern nicht richtig zu erkennen, meine Kamera hat wohl ne Macke.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten NT mit kleinen Butterkartöffelchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten NT mit kleinen Butterkartöffelchen“