Fleisch: RINDER - STEAKHÜFTE an Pilzsauce

1 Std 30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Fleisch:
Steakhüfte 1 kg
Salz, Pfeffer, Rosmarin-gemahlen- etwas
Butterschmalz 2 EL
Zutaten Sauce:
Paprika rot 1 Stk.
Karotten 3 Stk.
Zwiebeln 3 Stk.
Tomaten 3 Stk.
Porree frisch 0,5 Stange
chin. Knoblauch 1 Stk.
Rinderfond -eigene Herst.- 350 ml
Wasser 300 ml
Champignon 350ml -eigene Herst.- 1 Glas
Steinpilzpulver -eigene Herst.- 1 TL
Champignonpulver -eigene Herst.- 1 TL
Dijon Senf 1 TL (gestrichen)
Mehl 1 EL

Zubereitung

Zubereitung Schritt 1:

1.Fleisch waschen, trocknen und von parieren. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Rosmarin würzen. 15 Min. ziehen lassen.

2.Inzwischen die Gemüsezutaten waschen, trocknen und entsprechend zerkleinern. Alles griffbereit legen. Bräter bereitstellen. Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen. Eine größere Pfanne erhitzen........Butterschmalz darin auslassen.......gewürztes Fleisch rundum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen.

Zubereitung Schritt 2:

3.Zerkleinerten Knobi in den Bräter geben. Zwiebelwürfel und Porreescheiben im Bratfett vom Fleisch kräftig Farbe nehmen lassen......häufiges Wenden nicht vergessen.......Paprika und Karotten zugeben.......ebenfalls anbräunen......zuletzt die zerteilten Tomaten zugeben. Mit Rinderfond und Wasser ablöschen und Bratansatz loskochen

4.Das komplette Gemüse in den Bräter füllen........Fleisch mittig daraufsetzen.......für 50 Min. in den vorgeheizten Backofen schieben. (Ich hatte zum Ende eine Kerntemperatur von 75°)

Zubereitung Schritt 3:

5.Bräter aus dem Backofen nehmen. Fleisch in doppelte Alufolie wickeln. Den Bratenfond durch ein feines Sieb in einen Kochtopf passieren. Angetaute Herzoginkartoffeln in den Backofen schieben........Hitze auf 160° reduzieren........15 Min. aufbacken.

6.Champignon zur passierten Sauce geben......Mehl und Senf mit der Pilzbrühe anrühren...... in die Sauce rühren und aufkochen..... Pilzpulver einrühren.....und 10 Min köcheln lassen. Mit einer Prise Zucker und einem Spritzer Zitronensaft geschmacklich abrunden, evtl. mit frisch gemahlenem bunten Pfeffer nachwürzen.

7.Fleisch in Scheiben schneiden und in die fertige Sauce geben. Broccoli blanchieren......mit zerlassener Butter beträufeln und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Hinweis:

8.Herzoginkartoffel mit Trüffelgeschmack waren selbstgemachter Vorrat aus meiner TK. RZ mein KB unter Kartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: RINDER - STEAKHÜFTE an Pilzsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: RINDER - STEAKHÜFTE an Pilzsauce“