Gefüllte Putenbrust

2 Std 35 Min leicht
( 104 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Brötchen alt 2
Milch 125 ml
Champignons 250 g
Petersilie 1 Bund
Zwiebel 1
Fett 30 g
Eier 2
Muskatnuss 1 Prise
Fett 3 Esslöffel
Crème fraîche 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
16,8 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

1.In die Putenbrust eine Tasche einschneiden, evtl. vom Metzger machen lassen. Das Fleisch kalt abspülen und trockentupfen. Innen und außen salzen und pfeffern.

2.Die Brötchen in der Milch einweichen. Frische Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Champignons aus der Konserve abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Fett andünsten. Die Pilze und Petersilie zugeben und etzwa 5 Minuten mitdünsten. Beiseite stellen und erkalten lassen.

3.Die Eier mit den ausgedrückten Brötchen, Salz, Pfeffer und Muskat unter die Pilzmasse mischen. Die Kalbsbrust mit der Pilz-Ei-Masse füllen und die Öffnung mit Küchengarn verschließen.

4.Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Fett in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Den Bräter zugedeckt in den heißen Backofen stellen und den Braten 1 bis 1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch nach etwa 30 Minuten wenden und mehrmals mit Bratensaft begießen.

5.Den Braten aus dem Backofen nehmen und in Folie einschlagen. Warm stellen. Für die Soße den Fond durch ein Sieb gießen und mit der Crème fraîche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Küchengarn vom Braten entfernen und die Putenbrust in Scheiben schneiden.

6.Mit Reis und gemischten Salat servieren. Oder wie bei uns, mit Salzkartoffeln und Blumenkohl, schmeckt es auch sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Putenbrust“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 104 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Putenbrust“