Aprikosen-Putenbraten (80-Grad-Methode)

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Braten
Putenbrust 1400 g
Öl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sauce
Aprikosen getrocknet 200 g
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Orangensaft 250 ml
Hühnerbrühe 300 ml
Ingwer frisch 2 TL
Sojasoße süß 4 EL
Himbeeressig 2 EL
Aprikosenkonfitüre 2 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Saucenbindung
Wasser kalt 100 ml
Speisestärke 1 EL

Zubereitung

1.Den Ofen auf 80°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und einen flachen Bräter auf der untersten Schiene einsetzen.

2.Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und hacken.Von der gewaschenen Zitrone die Schale abreiben.

3.Fleisch waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Kräftig salzen und pfeffern.

4.Die Putenbrust im Öl in einer Pfanne von allen Seiten insgesamt etwa 10 Minuten kräftig anbraten und dann in den Bräter im vorgeheizten Ofen legen.

5.Den Bratensatz in der Pfanne mit den Saucenzutaten (ohne Saft der Zitrone) ablöschen, kurz erwärmen und dann zum Fleisch in den Bräter geben. Etwa 4,5 Stunden garen, den Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie einwickeln und warm stellen.

6.Die Soße aus dem Bräter in einen Topf füllen, ggf. verdampfte Flüssigkeit durch etwas Wasser ersetzen. Die Speisestärke im kalten Wasser anrühren, zur Sauce geben, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

7.Braten aufschneiden, mit der Sauce servieren. Dazu passen Nudeln oder Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Putenbraten (80-Grad-Methode)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Putenbraten (80-Grad-Methode)“