Krustenbraten mit Malzbiersoße

3 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebauch mit Schwarte 1 kg
Fleischbrühe 1 Liter
Knollensellerie frisch 1 Stk
Zwiebeln 2
Karotte 1
Öl 1 EL
Puderzucker 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Malzbier 250 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kümmel 1 TL
Knoblauchzehen 2

Zubereitung

1.Fleisch abspülen, 500ml Brühe in einen Bräter geben, das Fleisch mit der Schwartenseite nach unten hineingeben und bei 130°C (Heißluft) auf mittlerer Schiene 1 Stunde garen.

2.Inzwischen Zwiebeln, Karotte und Sellerie putzen und in mittlere Würfel schneiden. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbräunen, rausnehmen und beiseite stellen.

3.Pfanne mit Küchenpapier auswischen, den Puderzucker darin leicht karamelisieren lassen, das Tomatenmark zugeben und etwas andünsten, nach und nach mit dem Malzbier ablöschen, dabei zwischendurch immer gut einköcheln lassen.

4.Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und nun die Schwarte einschneiden ( karoartig, nicht rautenförmig, da sich der Braten dann besser in Scheiben schneiden lässt).

5.Die Brühe aus dem Bräter zu dem eingeköcheltem Malzbier geben, das gebräunte Gemüse dazugeben und kurz aufkochen lassen.

6.Das Fleisch mit der Schwarte nach oben zurück in den Bräter geben, dann die Brühe mit dem Gemüse und die restlichen 500 ml Brühe rundum verteilen und bei 160°C (Heißluft) nochmals ca. 2 Stunden auf mittlerer Schiene garen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Knoblauchzehen und den Kümmel zugeben.

7.Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und auf ein Backblech geben und nochmals bei 200°C Oberhitze 20 Minuten auf der mittleren Schiene braten.

8.Die Soße durch ein Sieb in einen Topf geben evtl. entfetten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den fertigen Braten in Scheiben schneiden, auf eine vorgewärmte Platte legen und servieren. Als Beilage eigenen sich Knödel und Sauerkraut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten mit Malzbiersoße“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten mit Malzbiersoße“