Lammschulter

1 Std 30 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammschulter 1
Öl 2 Esslöffel
Solo Knoblauch gehackt 1
Rosmarinnadeln gehackt 1 Teelöffel
Zwiebel 1
Suppengemüse 1 Bund
Tomatenmark 1 Esslöffel
Rotwein trocken 200 ml
Fleischbrühe 200 ml
Rotwein trocken 200 ml
Fleischbrühe 200 ml
Rosmarin getrocknet 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

1.Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, wieder trockentupfen, das Fett wegschneiden und etwa einen Esslöffel davon würfeln. Das Öl mit Rosmarin und der Hälfte vom Knoblauch mischen und das Fleisch damit rundherum einstreichen, dann abgedeckt einige Stunden marinieren.

2.Zwiebel und Suppengemüse putzen und in Würfel schneiden. Den Backofen mit einer ofenfesten Form auf 200 Grad vorheizen.

3.Die Würfelchen vom Lammfett in einer heißen Pfanne trocken ausbraten - und wenn sie schön braun geworden sind, die Schulter hineingeben und goldbraun anbraten, dabei nach und nach das Gemüse dazugeben und mit bräunen lassen.

4.Das Fleisch in den Backofen umbetten. Das Gemüse darf noch etwas weiterrösten, Tomatenmark und den Rest vom Knoblauch zufügen, nur ganz kurz mit andünsten, dann mit Rotwein und einem Teil der Brühe ablöschen und mit Pfeffer, Salz und getrocknetem Rosmarin würzen.

5.Kurz aufkochen lassen und alles über die Lammschulter im Ofen gießen. Etwa 60 bis 80 Minuten schmoren lassen und während der Zeit ab und zu mit dem Bratsud begießen und das Fleisch nach der halben Garzeit einmal wenden.

6.Nach der Garzeit den Backofen ausschalten, den Braten auf einer Servierplatte im Ofen warmhalten, bis die Soße zubereitet ist.

7.Für die Soße mit dem Rest der Brühe den Bratsatz loskochen, alles mit dem Stabmixer durchpürieren, wenn nötig, etwas binden, noch einmal abschmecken und zum Fleisch servieren.

8.Dazu gab es kleine Kartöffelchen und Rotkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammschulter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammschulter“