Schweinekrustenbraten

1 Std 45 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekrustenbraten 1,2 kg
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Honig flüssig 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosmarin frisch 1 stengel
Knoblauchzehen 2 kleine
Möhren 2
Zwiebeln 2
Tomatenmark etwas
Fleischbrühe 750 ml
Bier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Den Schweinekrustenbraten waschen ,trockentupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden,

2.Senf , Honig , Salz und Pfeffer verrühren und damit den Krustenbraten ringsrum einreiben .

3.In einen Bräter etwas Fett erhitzen und darin den Krustenbraten von allen Seiten anbraten ,geschälte Knoblauchzehen und den Rosmarin zugeben .

4.Das Fleisch ,Rosmarin und Knobi herausnehmen ,geschälte ,kleingeschnittene Möhren und Zwiebel ,sowie das Tomatenmark in den Bratenfond geben und anrösten.

5.Nun mit Fleischbrühe ablöschen ,das Fleisch mit der Schwartenseite nach oben dazugeben , Deckel drauf und ab damit in den 180c. warmen Ofen für 70 -80 Minuten .

6.Den Braten während der Garzeit immer mal mit Brühe übergießen ,etwa 15 Minuten vor Garende mit etwas Bier übergieße und bei offenen Deckelzu Ende garen ,so wird die Kruste schön knusprig

7.Nun nur noch das Fleisch in Scheiben schneiden ,Soße durch ein Sieb passieren ,nochmals abschmecken und wer will kann sie Soße noch etwas andicken .

8.Wir haben dazu Kartoffeln und Rotkraut gegessen --Guten Appetit ;:-)

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinekrustenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinekrustenbraten“